Sükrü bei Jens-Peter

Jens-Peter (47) leidet an einer schweren psychischen Erkrankung. Manchmal ist er antriebslos, manchmal strotzt er vor Energie und hat das Gefühl, er könne alles schaffen. Zum Glück weicht Ehefrau Astrid (56) nie von seiner Seite und unterstützt ihren Mann in allen Lebenslagen. Doch nun droht dem Paar das nächste Übel: Die Garage muss geräumt werden, da die Gemeinde dort bauen will – und darin stapeln sich Unmengen an Schrott und Trödel. Die ganzen Sachen hat Jens-Peter in seinen Hochphasen...