Bauernschänke in Röhrsdorf

Eric ist mit den Nerven am Ende. Im Juli 2009 übernahm der 27-Jährige die „Bauernschänke Röhrsdorf“ in der Nähe von Dresden. Anfangs lief das Geschäft gut, doch mittlerweile hält er sich nur noch mit gelegentlichen Dorfveranstaltungen oder Geburtstagsfeiern über Wasser. Erst vor kurzem hat ein neuer Pächter die Bauernschänke übernommen, doch Eric soll als Geschäftsführer weiter die Geschicke des Lokals lenken. Das ist die letzte Chance für den jungen Chef. Doch Erics Probleme bestehen weiter: Es kommen weiterhin keine Gäste und er kann sich bei seinem Team nicht durchsetzen. Servicekraft Jana arbeitet ganz nach ihren eigenen Vorstellungen und auch in der Küche läuft auch nicht alles so, wie Eric es angeordnet hat. Obwohl Eric selbst gelernter Koch ist, ignorieren Küchenchef Daniel und Beikoch Uwe seine Ansagen. In seiner Verzweiflung ruft Eric die Kochprofis. Mike Süsser, Ole Plogstedt und Frank Oehler sollen die „Bauernschänke“ zurück auf die Erfolgspur führen. Küchenchef Daniel ist von seinem Können überzeugt, aber das Testessen beweist das Gegenteil. Durchgegartes Fleisch, Klöße aus der Packung - eine kulinarische Katastrophe! Daniel versteht die Kritik nicht und würde am liebsten alles hinschmeißen. Die Kochprofis geben ihm eine zweite Chance. Kann Daniel sie von seinen Kochkünsten überzeugen oder kommt für die Bauernschänke jede Hilfe zu spät?