Die Kochprofis im Trafo Treff in Luftenberg

Direkt an einer österreichischen Bundesstraße in Luftenberg an der Donau liegt das kleine Lokal "TrafoTreff". Hier bemüht sich der Chef Erich einen "Ort des Genusses und der Kommunikation" entstehen zu lassen, denn Erich beschäftigt sich auch intensiv mit Esoterik. Dennoch fehlen dem Lokal die Gäste. Warum, das sollen nun die Kochprofis herausfinden. Im "TrafoTreff" liegt Spannung in der Luft. Das Lokal ist eine Mischung aus Imbiss und Autobahnraststätte und liegt eigentlich verkehrstechnisch günstig. Die Gegend ist touristisch erschlossen und die nähere Umgebung an der Donau nicht unattraktiv. Aber weder Autofahrer noch Radler suchen hier Entspannung. Harmonie erzeugt im "TrafoTreff" höchstens das vitalisierende Transformationswasser, das den Gästen gereicht wird. Der junge Koch Werner möchte gehobene Küche anbieten, statt an hungrige Ausflügler und LKW-Fahrer Würstchen zu verkaufen. Geschäftsführerin Gudrun hingegen versucht, das Lokal mit Power und Kontrolle auf die Erfolgsspur zu bringen und hat dabei keine Angst anzuecken. Ob Frank Oehler, Mike Süsser und Ole Plogstedt bei so viel widerstrebender Energie den Fluss der Dinge wieder einen können? Gute Schwingungen täten nämlich vor allem den angebotenen Speisen gut?