Maxingstüberl in Wien

Wird es den Kochprofis Andi Schweiger, Ole Plogstedt und Nils Egtermeyer gelingen, das Wiener Traditionsgasthaus "Maxingstüberl" zu retten? Keine einfache Mission... Im Wiener "Maxingstüberl" ist Wirtin Christine (65) gewaltig aus dem Rhythmus geraten. Mit aller Kraft versucht sie in dem Traditionsgasthaus das Erbe ihres verstorbenen Mannes nach 38 erfolgreichen Jahren aufrechtzuerhalten - doch finanziell müsste Christine die Flinte eigentlich ins Korn werfen. Schützenhilfe bekommt sie nur von Freundin Margit (54), die versucht, das Lokal in die Neuzeit zu katapultieren. In der Küche wird aus allen Rohren gefeuert. Die gelernten Köche Gary (51) und Zelkjo (50) nehmen ihre Chefin nicht ernst, ihr verbaler Dauerbeschuss löst nur noch ein Schulterzucken aus. Denn auch Christines Service ist kein Volltreffer, die gemütliche Art der Wirtin führt durchaus zu Wartezeiten. Auch für Andi Schweiger, Ole Plogstedt und Nils Egtermeyer wird der Takt nicht erhöht. Bei dieser Mission geraten die Kochprofis auf schwieriges Terrain. Statt Frieden zu stiften, werden die Fronten härter und die Abgründe tiefer. Im ?Maxingstüberl? herrscht Kakophonie und Nils, Andi und Ole müssen unerbittlich den Taktstock schwingen?