Im Bitzhof in Köln

Seit über sieben Jahren kocht Pächterin Claudia (50) im Bitzhof das deutsche Lieblingsgericht: Angefangen vom Wiener Schnitzel, Jägerschnitzel und Zigeuner Art bis hin zu Variationen mit Sauerkraut oder Spinat-Füllung - hier werden Schnitzel-Träume wahr. Doch mit ihrem Konzept zieht die gelernte Hotelkauffrau bei weitem nicht genug Gäste in das hübsche Fachwerkhaus. Die finanzielle Not lastet allein auf ihren Schultern und droht sie zu erdrücken. Können die Kochprofis die Betreiberin auf neue gastronomische Wege führen?