Das Restaurant Mühlenstein in Bienenbü

"Schlaf wird überbewertet!" Das muss sich das Betreiberehepaar des Hotels und Restaurants ?Mühlenstein? zwangsweise jeden Tag aufs Neue vorsagen. Denn für Koch und Inhaber Zoran (43) und seine Frau Steffi (54) beginnt der Arbeitstag morgens um fünf Uhr, wenn beide ihren Zweitjob in einer Bäckerei antreten. Danach heißt es für die Zwei schnell einkaufen und weiter geht?s ins eigene Restaurant. Wenn sie dann gegen Mitternacht todmüde ins Bett fallen, bleiben ihnen vier Stunden Schlaf pro Nacht.