Maxingstüberl in Wien

Im Wiener „Maxingstüberl“ ist Wirtin Christine (65) gewaltig aus dem Rhythmus geraten. Mit aller Kraft versucht sie in dem Traditionsgasthaus das Erbe ihres verstorbenen Mannes nach 38 erfolgreichen Jahren aufrechtzuerhalten – doch finanziell müsste Christine die Flinte eigentlich ins Korn werfen. Schützenhilfe bekommt sie nur von Freundin Margit (54), die versucht, das Lokal in die Neuzeit zu katapultieren. In der Küche wird aus allen Rohren gefeuert. Die gelernten Köche Gary (51) und...