Die Kochprofis im Kornhaus in Mornshausen

Die Kochprofis sind zu Gast im "Kornhaus" in Mornshausen. Inhaberin Inken beweist mit ihrem ersten eigenen Betrieb kein glückliches Händchen, denn von Schön-Wetter-Gästen alleine kann sie nicht leben. Können Andi Schweiger, Frank Oehler und Ole Plogstedt ihr helfen und das Ausflugslokal retten? Statt guter Stimmung und entspannter Atmosphäre beherrschen Verzweiflung und zwischenmenschliche Konflikte den Alltag im Ausflugslokal "Kornhaus". Das hatte sich Chefin Inken (38) anders vorgestellt, als sie sich mit dem Lokal im hessischen Mornshausen einen Lebenstraum erfüllte. Ihre Rechnung vom florierenden Touristenmagnet geht nicht auf. Zwar brummt die Gaststätte bei gutem Wetter, wenn Radfahrer und Wanderer ins "Kornhaus" einkehren, doch ansonsten herrscht in Inkens Restaurant weitgehend gähnende Leere. Das Innenlokal ist kaum besucht und lange Wartezeiten auf die Gerichte machen einen Strich durch die gastronomische Rechnung. Köchin Sieglinde (47) dagegen hat die Ruhe weg. Mit 30 Jahren Berufserfahrung ist sie völlig von sich überzeugt und die Wünsche und Kritikpunkte der ungelernten Chefin prallen an ihr ab. Die Kochprofis Andi Schweiger, Frank Oehler und Ole Plogstedt sind gespannt, ob die kulinarischen Mühlen im "Kornhaus" wirklich so langsam mahlen. Ist das Lokal wirklich nur eine Milchmädchenrechnung oder hat Inken die Flinte einfach ins Korn geworfen?