Gasthaus "Zum Seehund", Hallig Hooge

Das 'Gasthaus zum Seehund' ist ein alteingesessener Traditionsbetrieb auf Hallig Hooge, der zweitgrößten der zehn Halligen im Schleswig-Holsteiner Wattenmeer. Geführt wird es vom dort geborenen Jörg Dell Missier. Bevor Jörg Dell Missier das Gasthaus 2003 übernommen hatte, hat er schon über zehn Jahre als angestellter Koch dort gearbeitet. Und trotz dieser langen Zeit, in der er viel Erfahrung hätte sammeln können, weiß er nun nicht mehr weiter. Er steckt in einer Sackgasse. Aufgrund der Trennung von seiner Frau und der großen finanziellen Probleme hat er lieber den Kopf in den Sand gesteckt und seinen Laden vernachlässigt. Jörg Dell Missier wird von seiner guten Freundin Katja Just tatkräftig unterstützt. Sie führt eine eigene Pension auf der Hallig, hat aber mittlerweile fast die Führung des 'Seehundes' übernommen, da Jörg sich zu sehr eingeigelt hat. Sie ist diejenige, die immer wieder versucht, ihn zu motivieren. Aber mittlerweile ist sie mit ihrem Latein am Ende. Sie hat die Küchenchefs gerufen. Für Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Martin Kotaksa steht fest, dass es so nicht weiter gehen kann. Jörg muss sich seinen Problemen stellen und die Liebe zum Kochen wieder finden. Denn die vermissen sie beim Testessen komplett. Aufrütteln ist angesagt, er muss wieder zum Chef des 'Seehundes' aufgebaut werden. Während des Einsatzes der Küchenchefs kommt es auch zur Aussprache zwischen Jörg und Katja. Sie will sich zurückziehen und stellt ihm ein Ultimatum. Sie will Jörg aufrütteln. Können die Küchenchefs dem 'Seehund' neues Leben einhauchen und das fast 50 Jahre existierende Lokal auf Hallig Hooge im alten Glanz erstrahlen lassen? (VOX-Erstausstrahlung: 20.10.13)