Manu und Konny machen Stopp beim Lake Wanaka

Eine wilde Quad-Tour abseits der Hauptverkehrsstraßen Neuseelands hatte für Manu üble Folgen: Sie stürzte und anfangs sah es gar nicht gut aus. Doch dann stellte sich zum Glück heraus, dass sie keine schwerwiegenden Verletzungen davongetragen hat und der Trip fortgesetzt werden kann. Vor allem dank Konnys fürsorglicher Pflege geht es Manu bald schon wieder so gut, dass die beiden die nächste Etappe in Angriff nehmen. Außerdem gibt es neue Anhaltspunkte bei der Suche nach Jens: Über das...