Entführt - Gib mir mein Kind zurück!

Nach einem Besuchswochenende im November 2009 bringt Noch-Ehemann Hossam die damals zweijährige Hannah nicht mehr zurück zu ihrer Mutter Sofia. Schnell wird klar: Der Ägypter hat seine Tochter außer Landes geschafft. Hannah wurde von ihrem eigenen Vater entführt. Die Behörden können seine Flucht rekonstruieren: Über die Türkei reist Hossam zunächst nach Kairo, von dort aus besteigt er ein Flugzeug in Richtung USA. Dort aber verliert sich seine Spur. Sofia setzt alles daran, ihr Kind zurückzubekommen. Sie wendet sich an den Privatdetektiv Norbert Idel. Der 56-Jährige löst seit über 30 Jahren Fälle von Kindesentführungen, die staatliche Ermittler längst zu den Akten gelegt haben. Für Sofia ist er die letzte Hoffnung. Norbert Idel rollt den Fall neu auf. Hossam hat Verwandtschaft in den USA. In Florida bietet sich für ihn das ideale Umfeld um unterzutauchen. Auf der Internetseite einer islamischen Schule, für die sich Hossams Familie stark engagiert, entdeckt der Privatdetektiv das Foto eines Mädchens, das verblüffende Ähnlichkeit mit der kleinen Hannah aufweist. Dem Ermittler und seinem Team gelingt es, das Kind mit versteckter Kamera in Fort Lauderdale aufzuspüren. Aber seit der Entführung sind bereits eineinhalb Jahre vergangen. Voller Hoffnung zeigt der Detektiv Sofia die Aufnahmen, die er in den USA gemacht hat. Aber als die junge Mutter die Bilder sieht, bricht sie zusammen. Erkennt Sofia ihre eigene Tochter nicht mehr? Wie sehr hat sich die kleine Hannah in dieser Zeit verändert? Hat Norbert Idel wirklich das richtige Kind gefunden?