Der Fall Christin Rexin

Das neue True-Crime-Format rekonstruiert auf spannende und einzigartige Weise authentische deutsche Mordfälle - erzählt aus der Sicht des Opfers. Die Morde werden anhand von Originalmaterial und mit Schauspielern chronologisch nachgestellt.

PREMIUM | | Staffel 1, Folge 1 | Do. 27.09.2018, 23:15 Uhr
ab 12Mehr bei RTL.de
Merken
Der Fall Christin Rexin

Es war Mord! – Informationen zur Show

Die True-Crime-Reihe Es war Mord! rekonstruiert wahre deutsche Mordfälle. Dabei erlebt der Zuschauer in vier drastischen Fällen die Geschehnisse bis hin zur Tat. Aus der Sicht des Opfers werden die Vorgänge detailgenau erzählt. Ebenfalls kann man online sehen, wie die Kripo die Fälle aufgeklärt hat und welche Verurteilungen am Ende standen. Zu Wort kommen dabei auch Angehörige der Opfer sowie die echten Ermittler.

Welche prominenten Fälle erzählt die Serie Es war Mord! in den vier Episoden?

Die Doku-Reihe im Stream bei TVNOW greift vier Morde an Frauen auf, die lange die Schlagzeilen beherrschten. Der erste Fall schockierte die Berliner Öffentlichkeit: Die 21-jährige Christin Rexin, in der Nacherzählung ihrer Geschichte von Alexandra Schiller verkörpert, war Pferdewirtin in Lübars. Sie überlebte zwei Mordanschläge. Doch am 21.6.2012 entkam sie nicht mehr. Die spannende True-Crime-Doku enthüllt die erschreckenden Hintergründe. Im Online-Stream ist auch der tragische Fall der Frührentnerin Elisabeth Dürr zu sehen. Sie wird gespielt von Hilde Brand. Elf Jahre lang suchte die Polizei den Raubmörder. Während der ganzen Zeit wurde ihr Sohn Heiko verdächtigt. Im März 2014 wird die Leiche der achtzehnjährigen Lisa Marie Behrens (Susann Sinnemann) aus Tornesch gefunden, nachdem das ganze Dorf fünf Tage lang nach ihr gesucht hatte. War ihr Kumpel Lukas M. der Täter? Besonders aufsehenerregend ist auch der bundesweit bekannte Fall von Mareike Goszak (Clara Brauer) aus Waldmünchen. Ihr Tod steht im Zusammenhang mit einer geheimnisvollen Verbrechensserie, die den preisgekrönten TV-Mehrteiler Das Verschwinden von Hans-Christian Schmid inspirierte.

Was ist das Besondere an dieser True-Crime-Reihe

Die vier Fälle von Es war Mord! im Genre True-Crime werden als sogenannte Reenactments erzählt. Dabei werden wesentliche Bestandteile einer wahren Begebenheit als Drama mit Schauspielern nachgestellt. Das Besondere dabei ist, dass man ihre Geschichten dieses Mal aus der Ich-Perspektive erfährt. Das macht die brisanten Fälle besonders dramatisch und authentisch, denn aus den Namen der Opfer, die man aus den Nachrichten kennt, werden Menschen. Auf diese Weise trägt diese außergewöhnliche Sendereihe zum online Anschauen der Bedeutung der Getöteten und der Schwere der unfassbaren Taten in verantwortungsvoller Form Rechnung. Denn manchmal bleibt eher der Name des Täters in Erinnerung. So entstand eine außergewöhnliche Reportage-Reihe zum online Streamen.

Es war Mord! – Weitere Informationen

  • Erstausstrahlung
    • 27.09.2018
  • Sender
    • RTL
  • Moderation
    • Gregor Höppner
  • Genre
    • True-Crime, Dokumentation
  • Originaltitel
    • Es war Mord!
  • Originalsprache
    • Deutsch
  • Staffelanzahl
    • 1 Staffel mit bisher 4 Folgen seit 2018
  • Ähnliche Shows
    • Autopsie, Anwälte der Toten

TVNOW einschalten und jetzt vier spannende deutsche Kriminalfälle streamen.