Geil, geiler, Molly! - Deutschlands dickste Hure gibt Gas

Mehr als dreißig Jahre arbeitete Molly Luft als Prostituierte. Bis 2010 kümmerte sie sich unermüdlich um ihr Bordell, die Huren und die Freier. Zusätzlich hatte die Erotik-Entertainerin fast jedes Wochenende Oben-ohne-Auftritte in Kneipen, Diskotheken oder bei Junggesellenabschieden.Die Reportage zeigt, wie Molly Luft eine neue Mitarbeiterin sucht, die die Freier mindestens genauso glücklich macht, wie die pfundige Chefin selbst. Und da ist klar, dass Molly die „Neue“ bis ins kleinste Detail...