Heike und Florian

Auch in den neuen Folgen bietet die Erfolgs-Doku-Soap "Frauentausch" Müttern die Gelegenheit, in eine neue, aufregende Welt einzutauchen. Sie tauschen für zehn Tage die Familien und erleben große Abenteuer. In dieser Folge wagt ein Mann den Tausch: Der 27-jährige Florian, der Styling und schicke Partys liebt, tauscht in eine Schlagerfan-Familie. Heike (42) und ihr Mann Jens (35) leben in einem kleinen Haus am Rand einer Kleinstadt in Thüringen. Die beiden haben zwei Töchter im Alter von sieben und 17 Jahren. Mit zum Haushalt gehören auch die beiden Dauergäste der Familie, Schwiegermutter Monika (60) und Denny, der Freund der 17-jährigen Tochter Annett. Da die Familie momentan von Hartz-IV leben muss, hat man viel gemeinsame freie Zeit. Ablenkung bietet da zum Beispiel ein geselliger Abend mit Brettspiel und Schlagermusik. Sollten die Mägen dann mal allzu laut grummeln, wird auch mit schmalem Portemonnaie nicht gekleckert, sondern kulinarisch geklotzt. Wozu hat man eine Kaninchenzucht? Der 27-jährige Florian führt ein Leben in Saus und Braus. Nicht ganz unschuldig daran ist sein Vater Arnold, von dessen Einnahmen auch der Sohnemann ganz gut leben kann. Florian lebt in einer schicken Wohnung, die er sich gerade mit Model-Freundin Josephine (23) teilt, bis die etwas Eigenes gefunden hat. Die beiden gehen in Köln gemeinsam zum Shoppen und Partymachen - das perfekte Styling dafür ist natürlich Pflicht.