Auswandern für die Liebe

Simone Vetter, Türkei: Auswandern für die Liebe! Nach nur 9 Tagen Urlaubsbekanntschaft zieht Simone Vetter zu ihrer großen Liebe Salim in die Türkei. Zu einem Mann, den sie gut wie gar nicht kennt. Ein gewagter Schritt: In Deutschland gibt die 46-Jährige einen sicheren Job auf und lässt ihre beiden Töchter zurück. Simone will sich in Side eine glückliche Zukunft mit ihrem Salim aufbauen. Doch ganz so einfach, wird es nicht. Salim hat in vielen Dingen seine ganz eigenen Prinzipien: Alkohol? Nur in seiner Gegenwart! Abends ausgehen? Auf keinen Fall alleine! Kann die 46-Jährige damit leben? Nach nur wenigen Wochen kommt es zum ersten Eifersuchtsdrama - und Simone verschlägt es von der türkischen Riviera nach Zentralanatolien. Hat die deutsch-türkische Liebesgeschichte hier noch eine Chance? Wird Simone glücklich - oder macht Liebe tatsächlich blind? (VOX-Erstausstrahlung: 20.10.15)