Ein Bettladen auf Gran Canaria

Yvonne Härtel und Olaf Bikker/Gran Canaria: Ein Bettenladen. Eine Erotikbar. Wandertouren mit Windhunden - wer auswandert, sucht nach ihr: der Marktlücke, der richtigen Geschäftsidee, um in der neuen Heimat irgendwie über die Runden zu kommen. Yvonne Härtel und Olaf Bikker wollen auf Gran Canaria Betten verkaufen. Als das Paar das letzte Mal auf der Insel Urlaub machte und sich über die schlechten Hotelmatratzen ärgerte, kam den Auswanderern die Idee. Doch ist das ein Business, mit dem man sein Geld im Schlaf verdienen kann? Auf einer Insel, auf der die meisten Urlaub machen, am Strand liegen und wohl nur die wenigsten vom Kauf einer neuen Matratze träumen? Wigand Hensler und Branda Krohn/Gran Canaria: Wie schwer es ist, sich auf Gran Canaria durchzusetzen, weiß Auswanderer Wigand Hensler nur zu gut. Vor sechs Jahren kam er mit Partnerin Branda Krohn auf die Insel. Die 51-Jährige betreibt eine Erotikbar, Wigand aber kommt seit Jahren beruflich nicht so richtig auf die Beine. Der 62-Jährige ist unglücklich, würde am liebsten heute noch zurückwandern. Doch was wird dann aus seiner Beziehung zu Branda? Petra Smid und Lothar/La Palma: Die Kanaren sind ein hartes Pflaster. Das bekommt auch Auswanderin Petra Schmid zu spüren. Die Bayerin will auf La Palma Wandertouren mit Windhunden anbieten. Eine Erfolgsidee? Noch schiebt Petra alle Zweifel beiseite. Die 53-Jährige ist fest entschlossen, ihr altes Leben umzukrempeln. Kurz vor der Auswanderung hat Petra sich von ihrem Mann getrennt. Die Ehe: zu langweilig. Der Alltag in Deutschland: zu grau. Jetzt soll Petras Leben wieder bunter werden. Auf La Palma wartet bereits Lothar auf sie: Petras Exfreund, ein Abenteurer, der in einem Tippi lebt. 18 Jahre herrschte Funkstille zwischen beiden - gibt es jetzt ein Liebescomeback? Branda und Wigand. Yvonne und Olaf. Petra und Lothar. Drei Auswandergeschichten von den Kanaren -nicht alle werden ein Happy End nehmen! (VOX-Erstausstrahlung: 08.09.15)