Große Restaurant-Eröffnung in Marbella

Nicole & Thomas Berndl, Marbella: Die große Restaurant-Eröffnung bei Familie Berndl in Marbella steht kurz bevor. Die Schwaben sind vor vier Monaten Hals über Kopf aus dem Schwarzwald nach Spanien ausgewandert. Jetzt schließen sie zum ersten Mal ihr Lokal 'Oda' auf. Gourmetkoch Thomas setzt im Nobelort auf deutsch-österreichische Küche. Seine Frau Nicole soll den Service im Restaurant schmeißen. Eigentlich wollte sie das nie wieder, denn jede Nacht bis in die Puppen Teller zu schleppen, ist ein Knochenjob. Nicole übernimmt die Aufgabe nur unter einer Bedingung: Ihr langjähriger Freund Christoph soll sie als Restaurantleiter unterstützen und entlasten. Doch am Eröffnungsabend erweist sich Christoph nicht als Hilfe, sondern eher als Belastung. Anstatt Nicole Aufgaben abzunehmen, schiebt er sie der Chefin zu und legt sich außerdem mit der Bardame an. Nicole weiß nicht wo ihr der Kopf steht. Chef Thomas ist sauer, dass Christoph den Erfolg des Restaurants mit seinem Verhalten aufs Spiel setzt. Immerhin geht es um Berndls Existenz! Bekommen die Gäste mit, dass es im Service brodelt, gerät Berndls Restaurant ganz schnell in Verruf. Thomas will schon am ersten Abend personelle Konsequenzen ziehen. Aber dann würde seine Frau alleine im Service stehen und das ist etwas, was sie nicht wollte. Eine Zwickmühle für das Auswandererpaar. Was ist das größere Übel: eine unglückliche Ehefrau oder ein schlechtlaufender Service? Wie lösen die Berndls ihr Auswandererproblem? Familie Baldini, Mallorca: Vor einem halben Jahr haben Angelina und ihr Mann Stefan ihre sichere Existenz in Uhingen bei Stuttgart gegen ein Leben auf der Sonneninsel Mallorca eingetauscht. Die Idee, auszuwandern, entsprang einer Urlaubslaune. Die Bilanz nach sechs Monaten: leere Auswandererkasse, Ärger im Job sowie Sorgen, Sorgen, Sorgen. Das Schlimmste: Weil die Baldinis nicht wussten, ob und wo sie krankenversichert sind, waren sie mit ihren Drillingen mehrere Monate nicht beim Arzt. Weil die Kleinen unter Asthma leiden, brauchen sie eine gute ärztliche Versorgung. Doch in Spanien läuft so einiges anders als in Deutschland. Die ständigen Sorgen wachsen Mama Angelina über den Kopf. Sie trifft eine schwere Entscheidung. Sie und die Kinder gehen vorerst nach Deutschland zurück - Stefan bleibt auf Mallorca und arbeitet. Eine Zerreißprobe für die Familie.