Nach Marbella für die Liebe

Fotografin Sonja Inselmann setzt alles auf eine Karte und verlässt Deutschland - der Liebe wegen. Deutschlands bekanntester Hypnotiseur "Pharo" und seine Lebensgefährtin Michaela Zwar wollen als Schlagerstars auf die Bühne. Sarah Held, ihr Sohn Jan und ihr Freund Marco wollen in der Nähe von Valencia Bio-Lacke verkaufen. Sarah Held: Die 26-jährige Sarah Held aus der Nähe von Nürnberg lebt seit sechs Monaten mit ihrer Familie in Vinaros bei Valencia - und eigentlich ist ihre Auswanderung jetzt schon gescheitert. Das Geld reicht nur noch wenige Monate, die Firma (Verkauf von Bio-Lacken) läuft nicht, ihr Freund Marco bekommt als Maurermeister keine Aufträge und sie ist ungeplant schwanger. Ihre letzte Hoffnung: Ihr Vater, der vor über 30 Jahren auch nach Spanien ausgewandert ist, könnte aushelfen, aber der hat sich mit seiner Tochter zerstritten. In Spanien wollen sich die beiden wieder annähern. Aber es kommt zum Eklat. Seit 2015 führt Sonja Inselmann eine Fernbeziehung mit dem ehemaligen Speditionsunternehmer Dieter, der in Marbella seinen Ruhestand genießen will. Davon hat die Fotografin jetzt genug. Sie will ihrer Liebe endlich nah sein und zieht zu ihrem Traummann - der auf Marbella extra seine 200qm große Garage zur Verfügung stellt, um die in ein Fotostudio umzuwandeln. Wie schwer fällt Sonja der Abschied und wie werden ihre ersten Schritte in Marbella aussehen? Die Pharos: In Deutschland ist der Hypnotiseur "Pharo" eine Institution. Beim Supertalent hat er die Zuschauer begeistert und zuletzt hat er sogar bei DSDS das Jurymitglied Michelle hypnotisiert. Wir begleiten "die Pharos" bereits seit ein paar Jahren. Zuletzt bei ihrem Umzug von Gran Canaria nach Mallorca. Jetzt aber steht ein weiterer Karriereschritt an: "Die Pharos" glauben fest daran, einen Hit in den Händen zu halten, mit dem sie auch im Schlagerbusiness eine Stufe höher steigen können. Aber Schlagerkönig Jürgen Drews hat gerade einen Song herausgebracht, der ähnlich heißt - und ähnlich klingt. Jetzt haben die Pharos Sorge, als Abschreiber dazustehen. Geben sie ihren Hit deshalb auf, wie reagiert Jürgen Drews - und droht nun ein Schlagerkrieg?