Erstkontakt - AUDI RS 5 | Aus Zweiter Hand - Det sucht Mini | Service - Rabatt-Tipps

Handgefertigter Motor mit 450 PS, tiefer gelegte Karosserie und Allradantrieb: Der Audi RS5 kleckert nicht, er klotzt! GRIP-Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie will sich diesen edlen Sportler nicht entgehen lassen. Er testet das Topmodell mit dem aggressiven Xenon-Blick auf einer privaten Rennstrecke in Ascari in Südspanien. Im Herzen Andalusiens mit nachgebauten Schikanen anderer berühmter Rennkurse ist diese Rennstrecke genau die richtige Spielwiese für Matthias und den sportlichen Audi RS5. Der Audi RS5 ist das leistungsstärkste Fahrzeug der A5-Modellreihe von Audi. Vorgestellt wurde das Coupé auf dem Genfer Auto-Salon im März 2010. Er wird von einem 4,2-Liter-V8-Ottomotor angetrieben, der stolze 450 PS leistet. Der Zweitürer schnellt in 4,6 Sekunden auf Tempo 100. Bei 250 km/h, auf Wunsch sogar erst bei 280 km/h, wird der Motor abgeregelt. Was hält Rennfahrer Matthias Malmedie von diesen Traumwerten?