Experiment - Beschleunigung Extrem | Aus Zweiter Hand - Det sucht Granada | Erstkontakt - BMW 5er GT

Schnell, schneller, Lachgastuning! GRIP macht den ultimativen Tuningtest und lässt zwei ganz unterschiedliche Modelle in einem Viertelmeile-Beschleunigungsrennen gegeneinander antreten: gebrauchter, lachgasgetunter 7er BMW vs. Nissan Skyline GT-R, die neue Sportskanone aus Japan mit 280 PS Serienleistung. Wer hat bei diesem Beschleunigungsrennen die Nase vorn? GRIP-Moderator Helge Thomsen findet es heraus. Serienmodelle werden mit immer leistungsfähigeren Motoren ausgestattet und die PS-Leistung der Neuerscheinungen steigt stetig. Bei der fortwährenden Jagd nach dem PS-Rekord befindet sich die Autoindustrie in einem wahren Wettrüsten! Doch auch mit diversen Tuningmethoden lässt sich die Motorleistung extrem steigern - Fun-Garantie inklusive! Eine besonders begehrte und trendy Variante ist das Lachgas. GRIP-Moderator Helge Thomsen will es genau wissen und ruft ein Lachgas-Rennen ins Leben! Helge tritt in einem alten 7er BMW gegen den Nissan Skyline GT-R an. Den BMW, eine alte Familienkutsche, Baujahr 1987 mit 3,5 Liter-Motor und 211 PS, baut er zu einem lachgasbetriebenen Beschleunigungsmonster um. Zur Seite steht im Peter Schroer ? einer der führenden Experten für Lachgastuning in Europa. Das Nitro-Oxid-System (N.O.S.) besteht aus einer Flasche mit flüssigem Lachgas, das mit Hochdruck in den Brennraum geschossen wird. Durch die bessere Verbrennung täuscht das Gas mehr Hubraum vor, was dem Motor mehr Kraft verleiht! In Zahlen bedeutet das, dass der BMW unglaubliche 200 PS zusätzlich bekommt! Wird das Experiment funktionieren? Kann Helge im getunten 7er BMW den Nissan GT-R im Beschleunigungsduell abhängen? Das Ergebnis dieses ultimativen Fun-Rennens in "GRIP - Das Motormagazin" bei RTL II.