Experiment - Audi LMS | Aus Zweiter Hand - Det sucht Wintercabrio | Reportage - ADAC-Reportage

16 Kurven verteilt auf knapp vier Kilometer Rennstrecke: Das "Autodrom di Vallelunga" nahe Rom bietet optimale Bedingungen f├╝r einen spannenden Rennwagen-Test. Und genau daf├╝r ist ?GRIP?-Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie auch hier. Er m├Âchte herausfinden, was der Rennsportwagen Audi R8 LMS wirklich kann und was ihn vom Serien-R8 unterscheidet. Und da bei "GRIP" Spannung und Fun an erster Stelle stehen, gibt es bei diesem Test noch einen ganz besonderen Kick: Matthias fordert im Audi R8 LMS den Rennfahrer und Audi-Werkspiloten Frank Biela im Serien-R8 heraus. Wer macht das Rennen? Das ist Adrenalin-TV pur! Der Audi R8 LMS hat so einiges zu bieten: einen 5,2-Liter-V10-Saugmotor, 500 PS, ein maximales Drehmoment von 500 Newtonmetern und ein 6-Gang-Sportgetriebe. Der Serien-R8 h├Ąlt mit seinem 4,2 Liter-V8-Motor, 420 PS, einem maximalen Drehmoment von 430 Newtonmeter und einem 6-Gang-Getriebe mit Allrad dagegen. Dennoch steht Matthias Malmedie vor keiner leichten Aufgabe: Der f├╝nffache LeMans-Sieger Frank Biela kennt den Audi wie seine Westentasche. Wer wird die Challenge f├╝r sich entscheiden? Und wie gro├č ist der Leistungsunterschied zwischen dem Serienmodell und der deutlich teureren Rennversion wirklich? "GRIP - Das Motormagazin": Das ist Spa├č an Autos, geballte Motor-Kompetenz und ein Maximum an Authentizit├Ąt. Das Magazin bei RTL II informiert ├╝ber alles, was sich zwischen Vorder- und Hinterachse abspielt. Pr├Ąsentiert wird ?GRIP ? Das Motormagazin? von Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie. Serienmodell oder Rennversion - welcher Audi R8 hat die Nase vorn?