Det sucht originale Staatskarossen

Det Müller ist in staatsmännischer Mission unterwegs und sucht nach ehemaligen Staatskarossen. Der GRIP-Gebrauchtwagenexperte checkt einen Rolls Royce Phantom 5, einen Mercedes Benz 600 und einen Volvo 760 GLE. Matthias Malmedie und Cyndie Allemann starten die ultimative Bentley-Challenge: Können drei Fahrzeuge im Gegenwert des Bentley Flying Spur V8 den Engländer in Einzeldisziplinen schlagen? Niki Schelle vom GRIP-Überwachungs-Verein testet den neuen Golf GTE. Det Müller ist in staatsmännischer Mission unterwegs und sucht nach ehemaligen Staatskarossen auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Der Volvo 760 GLE war für den früheren DDR-Staatschef Erich Honecker im Einsatz. Noch exklusiver ist der Rolls Royce Phantom 5, in dem sich keine Geringere als Queen Elizabeth chauffieren ließ. Außerdem findet Det eine 1,5-Millionen Euro teure Staatslimousine aus Deutschland, die in dieser Form nur zwei Mal gebaut wurde. Det testet Luxus und Sportlichkeit, aber auch die Wertentwicklung der repräsentativen Autos. Für GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie ist der Bentley Flying Spur V8 die automobile Allzweckwaffe. Mehr Auto braucht man nicht, denn der Bentley kann luxuriös gleiten aber auch sportlich fahren. Rennfahrerin Cyndie Allemann sieht das anders und wettet mit Matthias: Für die Summe von 215.000 Euro, die der Bentley kostet, organisiert sie drei Fahrzeuge, die den Engländer in Einzeldisziplinen schlagen. Mit einer Corvette C7, einem Subaru Impreza WRX STi und einem Flugzeug tritt Cyndie gegen Matthias an. Kann sie damit den Bentley schlagen? Im Herbst 2014 versucht sich VW an einem Spagat aus Ökologie und Sportlichkeit und bringt den Golf GTE auf dem Markt. Das neue Hybrid-Auto soll in puncto Fahrdynamik sogar dem VW-Bruder Golf GTI das Wasser reichen können ? und dabei deutlich sparsamer sein. Wunderauto oder Marketing-Gag? GRIP-Testfahrer Niki Schelle wird es beim Test des neuen Golf GTE herausfinden.