Das GRIP-Team nimmt Kilometerstand-BetrĂĽger ins Visier | Folge 387

Staffel 13, Folge 387, Länge 87 Min, ab 6

Inhalt:

Tachobetrug ist ein lukratives Geschäft: Den digitalen Tacho zurückzudrehen dauert nur ein paar Minuten – und bringt je nach Fahrzeug eine Wertsteigerung von mehreren tausend Euro. Die Methoden werden immer dreister: Die Täter bauen zum Beispiel ein Gerät ein, das nur noch jeden zweiten bis vierten Kilometer zählt. Hilfe ist in Sicht: Hersteller haben eine App entwickelt, mit der man eine Manipulation angeblich besser erkennen kann. Die GRIP-Reporter testen die App und zeigen, wie man sich gegen Tachobetrug schützen kann. GRIP rockt die Küste: Die Testfahrer Matthias Malmedie und Helge Thomsen treffen sich zum Duell der PS-Giganten. Andreas Vogel braucht in seinem Fisch-Restaurant in Cuxhaven dringend etwas in die Pfanne und bittet die GRIP-Jungs, ihm ganz schnell frische Scholle aus Hamburg zu bringen. Die 120 Kilometer müssen die beiden mit ganz unterschiedlichen Gefährten zurücklegen. Matthias zu Land mit einem Mercedes AMG GT mit über 600 PS, Helge zu Wasser in einem dreimotorigen Sportboot mit...
Weniger Infos | Cast

© 2020 RTL interactive GmbH