Crème de la Chrome - Bentley V8 Erstkontakt - Mini Cooper S Roadster

Mini schickt mit dem neuen Cooper S Roadster einen radikalen Oben-Ohne-Flitzer mit 184 PS auf die Straße. Der trendige Zweisitzer verspricht auf den ersten Blick nicht nur Frischluft, sondern auch Fahrspaß und echtes Gokart-Feeling. Aber kann der Brite auch halten, was er verspricht? Die Antwort kann nur einer geben: Niki Schelle vom GRIP-Überwachungs-Verein, kurz GÜV. Wie es sich für einen Mini gehört, vermittelt der neue Cooper S Roadster auf den ersten Blick urbanen Lifestyle und trendige Optik. Doch Aussehen ist nicht alles. Noch vor dem offiziellen Verkaufsstart des Roadsters will GRIP herausfinden, ob der Flitzer tatsächlich ein cooler Open-Air-Purist oder doch eher ein Schicki-Micki-Spielzeug ist. Besteht der neue Mini Roadster die absolute Härteprüfung auf der Straße, winkt die begehrte "GÜV-Plakette". Doch hinter dem GRIP-Qualitätssiegel stecken strenge Auflagen. Ist der neue Cooper S Roadster der GÜV-Plakette würdig?