McLaren MP4-12C - Det sucht kompakten SUV - Helges Zeitreise 1990

Hinter dem kryptischen K├╝rzel McLaren MP4-MC12 versteckt sich einer der au├čergew├Âhnlichsten Stra├čenrenner der Welt. Jedes Teil wurde in Eigenregie von McLaren in England konzipiert und gebaut. Wie sein Vorg├Ąnger, der legend├Ąre F1, profitiert auch der MP4 von den Formel 1-Erkenntnissen des McLaren Rennstalls. Doch besteht er auch den GRIP-H├Ąrtetest mit Moderator und Rennfahrer Matthias Malmedie auf der Stra├če? 600 PS, 600 Nm, von Null auf Hundert in 3,3 Sekunden, 330 km/h Spitze - so lauten die Eckdaten eines absoluten Traumwagens f├╝r rund 200.000 Euro. Die Basis der Karosserie ist ein einteiliges und nur 75 Kilogramm schweres Kohlefaser-Chassis mit Sicherheitsfahrgastzelle. Mit 11,7 Liter Durchschnittsverbrauch schluckt der McLaren MP4-MC12 weniger als seine Mitstreiter im Supersportwagensegment und ist damit zumindest auf dem Papier ein absoluter Traumwagen. Doch besteht er auch den H├Ąrtetest mit Matthias Malmedie auf der Stra├če? Und w├Ąre der englische Bolide eine gute Investition in die Zukunft? Matthias probiert es aus und l├Ądt Senioren zu einer Probefahrt ein.