Jetzt testen

Bremen und Bremerhaven (4)

Tag der Entscheidung für Stefan: Der mehrfach vorbestrafte 27-Jährige steht erneut vor Gericht und hofft auf eine Bewährungsstrafe. Doch die Chancen stehen schlecht. Freundin Monica betäubt die Angst vor dem ungewissen Urteil mit Alkohol.

PREMIUM | Reportage | Staffel 1, Folge 9 | Di. 10.03.2020, 20:15 Uhr
ab 12Mehr bei RTLZWEI.de
Bremen und Bremerhaven (4)

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original
| Box-Set
| Pre-TV

Informationen zur Show: Hartz Rot Gold

Die 2020 erschienene deutsche Dokumentation porträtiert Menschen, die in Armut leben und mit Sozialhilfeleistungen auskommen. Um die „Armutskarte Deutschland“ zu beleuchten, begibt sich die Show in zwei der ärmsten Regionen des ganzen Landes, nämlich in die Städte Bremen und Bremerhaven. Keine anderen Orte in Deutschland besitzen prozentual betrachtet einen so hohen Anteil an Hartz-IV-Empfängern und Menschen, die in Armut leben und keiner Arbeit nachgehen. So erhält der Zuschauer Einblicke in die Lebenswirklichkeit von Personen, die unter dem Existenzminimum leben.

In welchen Kontext ist die Show Hartz Rot Gold eingebettet?

Bei Hartz Rot Gold handelt es sich um eine Show aus dem Jahr 2020. Dementsprechend brisant ist auch die vorgestellte Thematik, nämlich die ärmlichen Lebensbedingungen in bestimmten Regionen Deutschlands. Die Reporter der Show begeben sich in einschlägige Stadtviertel, in denen besonders viele arbeitslose Menschen leben und in denen auch Altersarmut weit verbreitet ist. Besonders erschreckend ist die Kinderarmut, die sich nicht selten negativ auf den zukünftigen Lebensweg auswirkt.

Welche Menschen kommen in der Show Hartz Rot Gold zu Wort?

Jede Folge beleuchtet eine Person oder ein Paar, das auf finanzielle Unterstützungsleistungen des Staates angewiesen ist. Eine von ihnen ist die junge Natascha, die bereits zwei Kinder hat und wieder schwanger ist. Da zum Vater kein Kontakt besteht und sie auch keinen Unterhalt von ihm erhält, ist sie alleinerziehend und muss von 700 Euro im Monat leben. Auch das Pärchen Monika und Stefan ist arbeitslos und lebt von Sozialhilfe. Die beiden sind noch nie einer Arbeit nachgegangen, Stefan hat sich jedoch gemeinsam mit seinem Vater kriminell betätigt und bereits zahlreiche Jahre im Gefängnis verbracht. Sein Vater meint, dass eine ärmliche Umgebung das Leben aufwachsender Kinder vorherbestimme.

Welche Konflikte thematisiert die Show Hartz Rot Gold?

Die Show Hartz Rot Gold nimmt arme Menschen in Deutschland und die Stadtviertel, in denen sie leben, ins Visier. Im Fokus stehen Einzelschicksale, die dem Zuschauer exemplarisch veranschaulichen sollen, welche Formen die Armut in Deutschland annimmt und welche Gründe die betroffenen Personen nennen. Eine Risikogruppe für Armut sind beispielsweise Alleinerziehende wie Natascha, die oft keinen Unterhalt bekommen. Ein Teil der interviewten Menschen erweckt den Eindruck, eine große Portion Pech im Leben gehabt zu haben und durch widrige Umstände in die Armut geraten zu sein.

Hartz Rot Gold: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 18.02.2020

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • RTLZWEI

Genre

Produktionsland

  • Deutschland

Originaltitel

  • Hartz Rot Gold

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffelanzahl

  • 1 Staffel

Folgen

  • 9 Folgen

Episodenlänge

  • 86 Minuten

Ă„hnliche Showformate

Schau Dir nun die Show Hartz Rot Gold im Online-Stream in der Mediathek auf TVNOW an und erhalte direkte Einblicke in den Alltag von Menschen, die in armutsgeprägten Regionen in Deutschland leben!

  • TVNOW
  • Shows
  • Hartz Rot Gold - Armutskarte Deutschland

© 2020 RTL interactive GmbH