Cocker Spaniel "Jonas"

Heute geht es um die folgenden F√§lle: Labrador "Soie": Drama um "Soie". Laut Haustierarzt besteht bei der Labrador-H√ľndin der Verdacht auf eine Lungenentz√ľndung. Herrchen ist be√§ngstigt, denn trotz Medikamenten und einem zus√§tzlichen Besuch beim Nottierarzt, geht es "Soie" zunehmend schlechter. Die H√ľndin hat seit Tage nicht gefressen und wird immer schlapper. Herrchen legt seine ganze Hoffnung nun in Uta R√∂nneburg. Die Tier√§rztin erkennt sofort den Ernst der Lage. Soie hat starke Atemnot und die mitgebrachten R√∂ntgenbilder zeigen Fl√ľssigkeit im Brustkorb. Jetzt muss schnell gehandelt werden. Meerschweinchen "Theodor": Meerschweinchen "Theodor" hinterl√§sst in der Tierklinik sofort einen bleibenden Eindruck. Und das nicht nur, weil "Theodor" ein Weibchen ist, sondern auch weil der Nager viel zu dick ist. Ines Kussmann nimmt kein Blatt vor den Mund und ermahnt die Frauchen. "Theodor" muss dringend auf Di√§t gesetzt werden. Doch das ist nicht der Grund, warum der Nager in der Klinik vorstellig wird. Die eigentliche Problemzone sind "Theodors" F√ľ√üe. Cocker Spaniel "Jonas": Seit l√§ngerem leidet Cocker Spaniel "Jonas" an Nasenausfluss aus dem rechten Nasenloch. F√ľr Dr. Uwe Zimmermann klingt das nicht nach einem einfachen Schnupfen. Da bei "Jonas" nur ein Nasenloch betroffen ist, k√∂nnte es sich um einen Fremdk√∂rper handeln oder im schlimmsten Fall sogar einen Tumor. Mit Hilfe der Endoskopie erhoffen sich Herrchen der Tierarzt eine Antwort. Doch die Suche nach Antworten gestaltet sich schwieriger als gedacht. Zwergpinscher "Fridolin": Zwergpinscher "Fridolin" hatte bisher nie gesundheitliche Probleme. Doch gestern kippte der R√ľde w√§hrend des Gassigangs pl√∂tzlich um. Frauchen ist beunruhigt und wei√ü nicht, was los ist. Die Haustier√§rztin hat ein Problem mit dem R√ľcken im Verdacht. Doch nach einer ersten Untersuchung kann Tierarzt Hans-Christoph V√∂cks einen Bandscheibenvorfall ausschlie√üen. Ist vielleicht ein Problem mit dem Herz schuld an "Fridolins" Zusammenbruch? Mischling "Theo": Der neun Jahre alte Mischling "Theo" lahmt. Frauchen hofft sehr, dass nicht schon wieder das Kreuzband verletzt ist. Denn der Mischling wurde erst im letzten Jahr am rechten Knie operiert. Nach einem ersten Check durch Klinikleiterin Uta R√∂nneburg scheint es, als w√ľrde sich Frauchens Verdacht best√§tigen. Allerdings schmerzt "Theo" nicht das operierte Knie, sondern das andere. Das hat Frauchen gerade noch gefehlt. Muss "Theo" erneut operiert werden? Kanarienvogel "Susi": Das muss wahre Liebe sein: Das zumindest denkt man sich, als Kanarienvogel "Susi" von ihrem Besitzer in die Tierklinik gebracht wird. Das Vogelweibchen leidet schon l√§nger an Durchfall und Herrchen hat gro√üe Angst seinen gelben Liebling zu verlieren. Immer wieder fl√ľstert er dem sechs Jahre alten Weibchen Liebesbotschaften zu, in der Hoffnung dass sie durchh√§lt. Ganz vorsichtig wird "Susi" von Tier√§rztin Katharina Rempel untersucht. Eine mitgebrachte Kotprobe soll zeigen, woran "Susi" leidet. Kann die Tier√§rztin dem besorgten Herrchen Entwarnung geben?