Malteser "Nicole"

Dr. Johannes Frahm leitet gemeinsam mit seiner Frau Dagmar Frahm die Klinik, in der auch ihre Kinder Hanja Frahm und Michael Frahm, beide promovierte TierĂ€rzte, mithelfen. Und auch Oma Mariechen Frahm sorgt sich selbst im hohen Alter noch um Tier und Halter. All die kleinen und großen Entscheidungen, alle Emotionen, Trauer und Freude werden in "Hautnah: Die Tierklinik" von festinstallierten Kameras dokumentiert. Dabei zeigt die TierĂ€rzte-Doku, dass der Alltag in Wasbek nicht nur medizinische Höchstleistungen erfordert, sondern gleichzeitig pure Emotionen und bewegende Geschichten bereithĂ€lt. Heute geht es um die folgenden FĂ€lle: Malteser "Nicole": Hundebabys an Bord! Als MalteserhĂŒndin "Nicole" von ihren Besitzern in die Tierklinik gebracht wird, liegt sie bereits in den Wehen. Ein aufregender Tag fĂŒr die erfahrenen ZĂŒchter. Es dauert auch nur einen kurzen Augenblick, als der erste Welpe gesund das Licht der Welt erblickt. Ein ĂŒberglĂŒcklicher Moment fĂŒr die Familie. Doch auf die Freude folgt dann der Schock. Die Geburt will auf natĂŒrlichem Wege nicht weitergehen. Klinikleiter Dr. Johannes Frahm muss helfend einschreiten. Um das Leben der restlichen Babys im Bauch nicht zu gefĂ€hrden, entschließt sich der Tierarzt zum Kaiserschnitt. Wird er alle Welpen retten können? Beagle "Debby": Bei der nĂ€chsten Patientin muss alles ganz schnell gehen. Beagle-HĂŒndin "Debby" hat unentwegt starke KrampfanfĂ€lle und mehrfach erbrochen. Frauchen ist mit den Nerven am Ende und kann sich nicht erklĂ€ren, was plötzlich los ist. Bei TierĂ€rztin Dr. Juliane von dem Bussche hingegen lĂ€uten sofort alle Alarmglocken. Sie befĂŒrchtet, dass "Debby" einen Giftköder gefressen hat. Die HĂŒndin schwebt in Lebensgefahr und muss sofort behandelt werden. Jetzt zĂ€hlt jede Sekunde! EuropĂ€ische Kurzhaarkatze "Kitty": Stubenkatze "Kitty" magert immer mehr ab. Seit mittlerweile acht Tagen rĂŒhrt sie ihr Fressen nicht mehr an. Herrchen hat große Angst, weil er nicht weiß wie er seinem Liebling helfen kann. Umso mehr hofft er auf die Hilfe von Dr. Inga Widemann. Die TierĂ€rztin untersucht "Kitty" und erkennt sofort, wie ernst es um die 12 Jahre alte Katze steht. Doch was genau der Katze auf den Magen schlĂ€gt, ist noch unklar. Einen ersten Hinweis sollen das Blutbild und das Röntgen liefern. Herrchen hofft sehr, dass er mit seiner alten "Kitty" noch einige schöne Jahre erleben kann. Berner Sennenhund "Oskar": WĂ€hrend seines Aufenthaltes im Hundehotel wird bei Berner Sennenhund "Oskar" eine Magendrehung festgestellt. Sofort eilt die Hundebetreuerin mit ihm als Notfall in die Tierklinik. Sollte sich der Verdacht bestĂ€tigen, muss schnell gehandelt werden. Ein Fall fĂŒr Klinikleiter Dr. Johannes Frahm. Anhand des Röntgenbildes will er sehen, wie es um "Oskars" Magen steht. Und Tatsache: Die Diagnose ist eindeutig. Der RĂŒde muss sofort operiert werden. Ein Drama, von dem "Oskars" Herrchen im Urlaub erfahren muss. Sofort packt er seine Koffer und eilt zu seinem Liebling in die Tierklinik.