Giraffe Manor, Kenia

In der dritten Episode reisen Giles und Monica nach Kenia in das exklusive Giraffe Manor, ein schottisches Herrenhaus aus den 1930er-Jahren, in dem die Hotelgäste täglich von Giraffen umgeben sind und unter ihnen sogar frühstücken können. Giles und Monica erfahren dort, dass das Hotel auch einheimischen Stämmen Arbeit verschafft. Deshalb besuchen sie ein Dorf, um zu erfahren, welche positiven Auswirkungen das Hotel auf die Region hat.