Jetzt testen

Der Parkhaus-Mord

Der Tod der Millionärin Charlotte B. wirft Rätsel auf. Sie wurde ermordet, doch wer ist der Mörder? Vieles spricht für ihren Neffen Benedikt T., der allerdings seine Unschuld beteuert. Trotzdem: T. hat ein starkes Motiv und kein Alibi.

PREMIUM | Real Life | Staffel 1, Folge 4 | Do. 23.04.2020, 20:15 Uhr
ab 12Mehr bei RTLZWEI.de
Der Parkhaus-Mord

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original
TVNOW | Original

Informationen zur Show: Im Namen des Volkes – So urteilt Deutschland

Die Show aus dem Genre Real Life zeigt, dass ein Kapitalverbrechen nicht immer so ist, wie es auf den ersten Blick erscheint. Bei Im Namen des Volkes – So urteilt Deutschland werden sieben Personen als Juroren mit echten schweren Straftaten konfrontiert. Der Münchener Anwalt Dr. Alexander Stevens ist der Jury mit seinem Fachwissen behilflich.

Was ist das Besondere an Im Namen des Volkes – So urteilt Deutschland?

Die aus sieben Personen bestehende Jury müssen sich mit realen Kapitalverbrechen auseinandersetzen. Ziel ist es, dass sie ein einheitliches Urteil treffen. In jeder Folge geht es um drei Fälle. Zu jedem Fall bekommen die Laienrichter einen Kurzfilm zu sehen. In diesen Kurzfilmen werden die Verbrechen nachgestellt und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Nach jedem Film haben die Juroren zwei Stunden Zeit, um sich zu beraten und ein einheitliches Urteil zu fällen. Nachdem das Urteil getroffen wurde, wird verglichen, ob es mit dem realen Urteil übereinstimmt. Nachdem das vorläufige Urteil der Jury vorliegt, schauen sich die sieben Personen zwei Einspieler mit weiteren Hintergrundinformationen sowie neuen Fakten an. Wird sich der Blickwinkel der Juroren auf Opfer sowie Täter verändern? Nachdem nunmehr alle Informationen vorliegen, muss die Jury ein einheitliches, endgültiges Urteil treffen. Nähert es sich jetzt dem realen Urteil an?

Über welche Fälle müssen die sieben Juroren entscheiden?

Als Erstes wird der Fall des Rentners Hubert L. gezeigt. Sein Tod bleibt 20 Jahre unbemerkt. Seine Rente wird weiterhin überwiesen und niemand scheint ihn zu vermissen. Im Laufe der Ermittlungen kommt heraus, dass die Haushälterin die Tat gestanden hat. Angeblich wollte sie sich gegen die sexuellen Übergriffe des Rentners wehren. Dabei wäre Hubert L. gestorben. Die Jury muss hier entscheiden, ob es ein Mord im Affekt oder ein Mord aus Habgier war. Wie schaut es mit der verhängnisvollen Nacht im Hotelzimmer aus? War der harte Sex einvernehmlich? Das Opfer behauptet, vergewaltigt worden zu sein. Der Täter sagte aus, dass alles einvernehmlich gewesen ist. Daneben werden in weiteren Folgen ebenfalls der brutale Mord an einer Millionärin sowie der Fall des verschwundenen Mädchens Sarah behandelt. Sarah verschwindet im Alter von elf Jahren mit einem 40 Jahre älteren Mann. War es Kindesentführung oder ist sie freiwillig mit dem Mann weggegangen? Als Sarah mit 18 Jahren wieder auftaucht, kommt es zur Aufklärung des Falls. Nichts ist, wie es auf den ersten Blick erscheint. Wird am Ende das durch die Jury endgültig getroffene Urteil mit dem realen Urteil übereinstimmen?

Im Namen des Volkes: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 26.03.2020 auf TVNOW (Online-Premiere)

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 02.04.2020 auf RTLZWEI

Moderation

  • Dr. Alexander Stevens

Genre

Produktionsland

  • Deutschland

Originaltitel

  • Im Namen des Volkes – So urteilt Deutschland

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffelanzahl

  • 1 Staffel

Folgen

  • 4 Folgen

Episodenlänge

  • ca. 55 Minuten

Ă„hnliche Showformate

Wer miterleben möchte, welches Urteil die Jury trifft, kann sich Im Namen des Volkes im Online Stream auf TVNOW anschauen.

  • TVNOW
  • Shows
  • Im Namen des Volkes - So urteilt Deutschland

© 2021 RTL interactive GmbH