New York

Seine Reise beginnt Jamie Oliver in New York. Und dort macht er sich auf eine Ein-Mann-Essensexpedition, um zu erforschen, ob es hinter den großen, schicken Restaurants noch eine andere Art von Kochkulturen in der Metropole gibt. Im Immigranten-Viertel lernt Jamie erstmals die ägyptische Küche kennen, stellt Fladenbrot her und bereitet eine Ente nach ägyptischem Rezept zu. In Queens trifft er auf eingewanderte Kolumbianer.