Der Fall Andreas

Heute: Ein außergewöhnlicher Streit ums Erbe erwartet Rechtsanwältin Anke Jovy in Bremen. Obwohl der Vater von Andreas schon seit sieben Jahren tot ist, weiß Anke Jovys neuer Mandant immer noch nicht, wie sein Vater gestorben ist und wo er begraben liegt. Das Erbe hat Andreas nach Absprache mit seinem Bruder ausgeschlagen. Doch seitdem er erfahren hat, dass angeblich das Erbe viel größer war, fühlt er sich von seinem Bruder betrogen. Das schmerzt ihn sehr, denn sein Bruder war der einzige Verbündete in der Familie, in der damals Vater und Mutter die Kinder prügelten, bis das Jugendamt einschritt und die Kinder ins Heim kamen. Anke Jovy hat hier nicht nur erbrechtliche Fragen zu klären, sondern muss auch sehr tief in die Familiengeschichte eintauchen, um ihren Mandanten verstehen und helfen zu können.