Verkupplungsversuch bei der Besichtigung

Helga Püschel: Beurteile Menschen nie nach dem Äußeren - das muss Maklerin Helga Püschel heute wieder feststellen. In Köln soll sie dem Model und Schauspieler Alex Stone eine exklusive und hochwertige Wohnung präsentieren. Vom schmächtigen Äußeren und jungen Alter ihres Kunden ist sie bei der ersten Begegnung sichtlich irritiert. Sie kann sich kaum vorstellen, dass sich ein noch so junger Mann einen solch extravaganten Lebensstil erlauben kann. Auf Anhieb entwickelt sie Muttergefühle für ihren jungen Kunden. Alex Stone ist davon jedoch gar nicht begeistert, da sich der erfolgreiche Selbstdarsteller von der deutlich älteren Maklerin völlig unterschätzt fühlt. Endet die Besichtigung in einem endlosen Rumgezicke? Oder kann Helga Püschel mit einem trendigen Loft die besonderen Wünsche ihres Kunden erfüllen? Philipp Arend: Die eigene Tochter an den Mann bringen - dieses Ziel verfolgt Richard Szlachta um jeden Preis! Da kommt es ihm gerade recht, dass heute eine Besichtigung mit dem sympathischen Makler Philipp Arend ansteht. Bei der Besichtigung in Dortmund übernimmt der forsche Autohändler schamlos das Ruder. Diverse Renovierungs- und Einrichtungsideen kommen ihm sofort in den Sinn. Die Meinung der Tochter, für die die Wohnung eigentlich zum Kauf gedacht ist, tritt dabei völlig in den Hintergrund. Doch die Wohnungen an sich scheinen nur Nebensache zu sein. Denn mit Hartnäckigkeit setzt der Vater alles daran, den Makler und seine hübsche Tochter zusammenzubringen. Wie reagiert Philipp Arend auf die offensive Verkupplungstaktik? Kann er den Fokus wieder auf den Verkauf der Immobilie lenken? Claudia Pinkert und Muhterem Öz: Vorsorge ist besser als Nachsorge! Diese Weisheit nimmt sich die Rentnerin Ilse Heck sehr zu Herzen. Noch ist die rüstige Rentnerin fit wie ein Turnschuh, denkt aber stets daran, dass sich das im Alter schnell ändern kann. Deshalb sucht sie eine neue Bleibe in Nürnberg. Ihr altes Haus hat sie bereits verkauft, weil es ihr zu groß geworden ist. Im Hinblick auf ihre neue Wohnung hat die anspruchsvolle Dame ganz genaue Vorstellungen. Für die Zukunft vorsorgend sucht sie eine seniorengerechte Wohnung, in der sie bis ans Ende ihrer Tage leben kann. Keine leichte Aufgabe für Immobilienmakler Claudia Pinkert und Muhterem Öz. Denn die Rentnerin untersucht die Mietobjekte genauestens auf Rollator-Tauglichkeit und Barrierefreiheit. Ein großes Bad und breite Durchgänge sind da ein Muss! Findet das Makler-Duo eine Wohnung, die diese Kriterien erfüllt und ein altersgerechtes Leben möglich macht?