Eine traumatisierte Familie benötigt dringend ein Auto

Am 6. März 2017 wurde der neunjährige Jaden von einem Nachbarn auf grausame Art ermordet. Seitdem ist für die achtfache Mutter Jeanette nichts mehr, wie es war. Die ganze Familie ist durch den Vorfall traumatisiert, Jeanette kann deshalb auch noch nicht wieder in ihren Beruf bei einer Security-Firma zurückkehren. Zu diesem Schicksalsschlag kommt hinzu, dass die beiden jüngsten Söhne eine schwere Sehbehinderung haben, der dreijährige Jaxon sogar fast blind ist. Häufig muss Jeanette mit den...