Sendung vom 14.06.2019

In Köln überlässt Mama Susanne (34) Ehemann Franz (35) für drei Tage Kinder und Haushalt um mal auszuspannen. Ob das gut geht? Denn Franz lebt laut seiner Frau gerne in den Tag hinein. So verschwinde er zum Beispiel täglich eine Stunde mit dem Handy auf der Toilette. Wenn der 35-Jährige seinen Job mit Haushalt und Kindern ernst nimmt, dürfte dafür allerdings keine Zeit bleiben. Denn Susannes Aufgabeliste ist lang und die Kinder sind unbarmherzig.