Garbsen auf der Horst - Der härteste Brennpunkt

Der Stadtteil Auf der Horst in Garbsen: Hoher Ausländeranteil, viele Arbeitslose und gelangweilte Jugendliche. Imad Hussein (19) lebt mitten im Brennpunkt, er will raus aus dem Viertel. Barbara Willhauck-Wilken (54) ist im Auftrag der Stadt als Nachtwanderin unterwegs. Anke Bücher leitet die KiTa, rund 100% der Kinder haben einen Migrationshintergrund, sprechen kaum Deutsch. Als sie sich zum ersten Mal treffen, prallen Welten aufeinander.