Das EM-Spezial

Gekocht werden fünf Gänge: Es kommen abwechselnd deutsche und niederländische Spezialitäten auf den Tisch. Jedes Team hat bei einem Gang also einen Heimvorteil. Im Team-Gang gibt es eine Spezialität, die in beiden Ländern typisch ist. Bewertet wird jeder Gang mit Punkten. Der Promi, der seinen Gang gewinnt bekommt 3.000 Euro, die an eine gemeinnützige Einrichtung seiner Wahl gespendet werden. Das Team, das die meisten Gänge gewinnt, wird Kocharena-Champion. Die kompetente Jury, bestehend aus Manager und Genießer Reiner Calmund, Gastrokritiker Heinz Horrmann und Chefredakteurin der Zeitschrift VITAL Katja Burghardt, entscheidet durch ihre Punktevergabe über Sieg oder Niederlage. Die Fußball-Europameisterschaft 2012 macht auch in der "Promi Kocharena" Station. Im EM-Spezial der Kochshow wird DER Klassiker Deutschland-Holland ausgespielt. Die gegnerischen Teams bestehen aus jeweils einem Profikoch jeder Nation - als da wären Ralf Zacherl für Deutschland und der Meisterkoch Rudolph van Veen für das Oranje-Team sowie je vier prominente Hobbyköche - für Deutschland Ex-Profifußballer Jimmy Hartwig, Fußballer-Gattin Claudia Effenberg, Eisschnelläuferin Anni Friesinger und Moderator Jochen Schropp. Für die Holländer treten an: die Moderatoren Marijke Amado und Harry Wijnvoord sowie die Sängerinnen Ellen ten Damme und Loona.