Jetzt testen

Paris

18 Meter unter dem Niveau der Straßen von Paris existiert ein wahres Paralleluniversum. Es handelt sich um ein Labyrinth aus Tunneln und alten Steinbrüchen, das sich über 290 Kilometer erstreckt.

Dokumentation | Staffel 2, Folge 2 | Di. 12.01.2021, 22:10 Uhr
ab 6Mehr bei n-tv.de
Paris

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original
| Box-Set

Informationen zur Show: Strip the City

Die im Jahr 2013 erschienene Reportage stellt verschiedene Mega-Städte auf der ganzen Welt und ihre architektonischen Anpassungen an die Gegebenheiten der jeweiligen Umgebung und Natur vor. Das Ziel der Show besteht darin, hinter die Kulissen der Gebäude und der sichtbaren Strukturen von Städten zu schauen und diese mittels aufwendiger CGI-Animationen zu enthüllen, um den inneren Kern zu sehen. Welche Planungen und Bauwerke bieten Städten Stabilität und Lebensraum für Millionen von Menschen, die unter zahlreichen äußeren Bedrohungen stehen? So stellt Strip the City beispielsweise Städte vor, deren geologische Rahmenbedingungen eine Herausforderung darstellen, etwa weil die Regionen stark von Vulkanismus oder Erdbeben geprägt sind. Vor dem Hintergrund des Klimawandels geht die Show auch auf Bedrohungsfaktoren wie Hochwasser und steigende Meeresspiegel ein, denn auch diese Einflüsse fordern Ingenieure und Stadtplaner zukünftig heraus.

Welche Städte kommen in der Show Strip the City vor?

In der Show Strip the City sind diverse Großstädte auf dem gesamten Globus im Fokus. So enthüllt die Sendung beispielsweise die inneren Strukturen von Paris, New York, Tokio und Venedig. Im Blickpunkt stehen insbesondere solche Städte, die zahlreiche Einwohner beherbergen und gleichzeitig großen geologischen oder klimatischen Gefährdungen ausgesetzt sind. Jede Episode widmet sich einer Mega-Stadt und enthüllt detailliert deren Kern. So liegt Tokio zum Beispiel in einem sehr erdbebenreichen Gebiet, doch neben dieser Bedrohung leidet die Region auch unter unvorhersehbaren Tsunamis. Außerdem befindet sich ein aktiver Vulkan, der berühmte Fuji, in der Nähe der japanischen Hauptstadt. All diese Faktoren berücksichtigen Ingenieure beim Bau der Stadt, den sie mit modernen Technologien meistern. Die Stadt New Orleans hingegen ist anderen Naturgewalten ausgesetzt, denn in der Gegend kommt es nicht selten zu extremen Hurrikans. Architekten konstruieren die Bauwerke daher so, dass diese Windgeschwindigkeiten von 1000 Kilometer pro Stunde standhalten.

Für welches Zielpublikum eignet sich Strip the City?

Die Show Strip the City ist das Richtige für alle, die sich für Architektur, Städtebau und Naturgewalten interessieren. Mittels einer modernen Software und realistischen Animationen entdeckt der Zuschauer bekannte Städte aus einer völlig neuen Perspektive. Viele Großstädte sind tagtäglich enormen Kräften und Bedrohungen ausgesetzt, die bei ihrer Konzipierung zu bedenken sind. Die Show bietet auch all jenen spannende Informationen, die sich für geologische Phänomene und die Auswirkungen des Klimawandels auf den Städtebau interessieren. So eignet sich die Show Strip the City für spannende und äußerst informative Filmabende.

Strip the City: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 01.03.2013

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • n-tv

Genre

Produktionsland

  • Kanada

Originaltitel

  • Strip the City

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffelanzahl

  • 2 Staffeln

Folgen

  • 14 Folgen

Episodenlänge

  • 52 Minuten

Ähnliche Showformate

Sieh Dir jetzt die Show Strip the City online auf TVNOW im Stream an und erhalte neue Perspektiven auf berühmte Mega-Städte auf der ganzen Welt!

© 2021 RTL interactive GmbH