Takeshi's Castle

Die Sendung steht sofort im Anschluss an die TV-Ausstrahlung 7 Tage kostenlos zur Verfügung!

Mehr bei NITRO-TV.de
Merken

Takeshi’s Castle – Informationen zur Show

Takeshi’s Castle ist eine dem Genre der Spielshow zuzuordnende japanische Sendung, die du bei TVNOW als Stream online anschauen kannst. Hierbei tritt eine Gruppe von etwa hundert Kandidaten unter der Führung von General Lee gegen die Wachen des Fürsten Takeshi in mehreren Spielrunden an.

Woher kommt Takeshi’s Castle?

Die dem Genre der Gameshow zuzuordnende Sendung, die du bei TVNOW als Online-Stream ansehen kannst, stammt ursprünglich aus Japan. Das merkt man den teils skurrilen Spielen, in denen sich die Kandidaten nicht selten selbst blamieren, auch durchaus an. Es werden Wälle gestürmt, Labyrinthe durchquert und Kandidaten mit großen Pappfelsblöcken abgeschossen. Häufig landen die scheiternden Kandidaten schlicht in Schlamm oder Wasser oder werden von Takeshis Wachen geschnappt. Die Show bedient also wie viele japanische Spielshows einen gewissen Slapstickhumor. Sie ist allerdings nicht so schrill und laut wie andere japanische Spielshows, die man vielleicht kennt.

Worum geht es in Takeshi’s Castle?

Am Anfang jeder Folge von Takeshi’s Castle stehen General Lee (Hayato Tani) und sein wackeres Heer aus etwa einhundert Kandidaten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Burg des vergnügungssüchtigen Fürsten Takeshi (der japanische Regisseur, Autor, Moderator, Schauspieler und Kabarettist Takeshi Kitano) zu stürmen. Dazu müssen die Kandidaten nacheinander mehrere Hindernisse oder Aufgaben überwinden. Wer an einer scheitert, scheidet aus. Am Anfang stehen meist der Grenzwall oder die Grenzmauer des Schlosses. Es folgen verschiedene Etappenspiele aus einem Sammelsurium an Aufgaben. Diese werden humorvoll inszeniert und kommentiert. Am Ende jeder Ausgabe steht dann die Konfrontation mit Takeshi selbst. Hierbei treten der Fürst und seine Wachen gegen General Lee und die verbleibenden Kandidaten in kleinen Fahrzeugen an, die mit Papierschildern oder in späteren Ausgaben mit Sensoren versehen sind. Diese müssen mit Wasser- beziehungsweise Laserpistolen getroffen werden, wodurch das Fahrzeug außer Gefecht gesetzt wird. Welches Team als letztes noch ein fahrtüchtiges Gefährt hat, gewinnt.

Takeshi’s Castle – Weitere Informationen

  • Erstausstrahlung
    • 02.05.1986 (Japan); 16.08.1999 (Deutschland)
  • Sender
    • TBS (Japan); DSF (Deutschland)
  • Moderation
    • Takeshi Kitano (Gastgeber)
    • Armin Berger (deutscher Sprecher)
    • Shizuo Miyauchi (Sprecher im Original)
    • Runpei Masui (Sprecher im Original)
  • Teamcaptains
    • Takeshi Kitano als Fürst Takeshi (Team Takeshi)
    • Hayato Tani als General Lee (Team der Kandidaten)
    • Saburô Ishikura als Berater Ishikura (Team Takeshi)
  • Originaltitel
    • 風雲!たけし城, (Fūun! Takeshi-jō)
  • Originalsprache
    • Japanisch
  • Titellied
    • Tadakazu Onodera und Noriaki Sato „Takeshi’s Castle Intro“
  • Episodenanzahl
    • 133 Folgen in drei Jahren
  • Gewinner
    • in jeder Folge andere
  • Auszeichnungen
    • keine
  • Ähnliche Shows
    • WipeOut – Heul nicht, lauf!
    • Ninja Warrior

Du möchtest Takeshi’s Castle streamen und online sehen? Dann bist du bei TVNOW an der richtigen Adresse. Hier kannst du Takeshi’s Castle online streamen.