Stets bei allem dabei: Berberaffenbabies und ihre Mütter

In einem großen Freigehege im Wildpark Daun leben 40 Berberaffen. Die geselligen Tiere sind die Lieblinge von Parkleiter Willigerd Emontspohl, der sich persönlich um die tägliche Fütterung kümmert und kontrolliert, wie es den Tieren geht. Die kleinen Berberäffchen "Paul" und "Paula" sind gerade drei Tage alt und hängen kopfüber an den Bäuchen ihrer Mütter. So sind sie immer mit dabei, wenn die Affenbande auf den Bäumen herumturnt.