Schlemmen am Wochenende

Sternekoch Tom Kerridge zeigt in dieser Episode köstliche Gerichte, die sich besonders gut am Wochenende zubereiten lassen - wenn etwas mehr Zeit und Muße zum Kochen vorhanden ist und man die Familie mit etwas Besonderem verwöhnen möchte: Kerridge verwandelt einen Lammbraten in einen Gaumenschmaus, indem er das Fleisch in Lorbeerzweige einschlägt, um ihm ein außergewöhnlich feines Aroma zu verleihen. Statt schnöde gekochtem Gemüse, gibt es dazu in Salz gebackenen Knoblauch und Zitronen, die in Wildkräutern gewälzt wurden, als Beilage. Beim Besuch eines traditionellen malaysischen Restaurants lässt sich Kerridge in die Geheimnisse der Satay-Zubereitung einweihen und setzt die Kenntnisse kurz darauf in seiner Küche ein, um ein asiatisch-britisches Hähnchens zuzubereiten. Kerridge ist sich jedoch bewusst, dass viele Berufsgruppen auch am Wochenende arbeiten müssen. Deshalb zeigt sich der Brite solidarisch und besucht eine Feuerwehrwache, um dort für die hungrigen Brandbekämpfer ein typisch englisches Frühstück in der Pfanne zu brutzeln. Als süße Sünde steht danach eine traditionelle "Treacle Tarte" auf dem Dessert-Programm, die der Spitzenkoch auf außergewöhnliche Art verfeinert.