Langer Weg in den richtigen Körper

Wie werden die Transgender ihren Schritt in ein neues Leben meistern? Die Dokumentarreihe "Transgender" begleitet die Menschen und schildert sensibel und informativ deren Weg in ihren richtigen Körper...

PREMIUM | Dokumentation | Staffel 1, Folge 1 | So. 14.04.2013, 22:05 Uhr
ab 12Mehr bei RTL2.de
Merken

Transgender – Mein Weg in den richtigen Körper – Informationen zur Show

Das Leben ist nicht immer Schwarz oder Weiß. Obwohl das jeder weiß, werden manche Menschen nach wie vor angefeindet und von der Gesellschaft ausgegrenzt. Im Stream Transgender – Mein Weg in den richtigen Körper aus dem Genre Reality-Doku wird auf einfühlsame Weise das Leben von 12 Transsexuellen geschildert, die sich in den falschen Körper versetzt fühlen. Die mutigen Betroffenen teilen ihren schweren Lebensweg beim online Anschauen bei TVNOW mit dem Zuseher und zeigen, wie sie mit ihrem Schicksal umgehen. Sie stehen dabei stellvertretend für rund 120.000 Transsexuelle in ganz Deutschland. Mit Transgender – Mein Weg in den richtigen Körper soll ein Beitrag zu Aufklärung, Mitgefühl und Akzeptanz geleistet werden. Der Online-Stream führt außerdem vor Augen, dass man sich seinen Körper und das Lebensumfeld, in das man geboren wird, nicht aussuchen kann.

Wer sind die Teilnehmer?

10 transsexuelle Männer, die sich als Frauen fühlen, und zwei transsexuelle Frauen, die sich als Männer fühlen, werden beim online Sehen von Transgender – Mein Weg in den richtigen Körper aus dem Genre Reality-Doku von den Kamerateams begleitet. Unter den Betroffenen ist zum Beispiel die 19-jährige Akindra, die als Junge geboren wurde und erst ganz am Anfang ihrer Geschlechtsumwandlung steht. John David hingegen hat sich bereits die Brüste entfernen lassen und macht seit Längerem eine Hormontherapie. Mit seiner Freundin Steffi wünscht er sich sehnlichst ein Baby. Die wunderschöne Ameera wusste schon sehr früh, dass sie lieber ein Mädchen als ein Junge sein möchte. Heute jobbt sie als Model und probiert Hochzeitskleider an, da die Hochzeit mit ihrem Lebensgefährten bevorsteht. Zwischen den Sequenzen aus dem Alltagsleben der Transsexuellen kommen immer wieder Ärzte zu Wort, die sich mit Transgender-Operationen beschäftigen oder als Therapeuten tätig sind.

Wie lebt man als Transsexueller?

Der größte Wunsch der meisten Transsexuellen ist die Geschlechtsangleichung. Aber wer sich für diesen Weg entscheidet, hat eine lange Leidenszeit vor sich. Die hübsche Sasa, die als Junge geboren wurde, lag bereits 10 Mal auf dem Operationstisch. Wie du beim online Streamen von Transgender – Mein Weg in den richtigen Körper erfährst, fehlt die wichtigste Operation aber noch, denn Sasa hat zwar mittlerweile pralle Brüste und eine weibliche Taille, aber nach wie vor einen Penis. Die Operationen sind nicht nur eine körperliche und psychische, sondern auch eine finanzielle Herausforderung. Nicht alle Transsexuelle haben das Glück, dass sie von ihrer Familie und Freunden unterstützt werden. Die Mutter von Sasa wird immer hinter ihr stehen, obwohl sie nicht ganz versteht, warum sich ihr Sohn als Frau fühlt.

Transgender – Mein Weg in den richtigen Körper – Weitere Informationen

  • Erstausstrahlung
    • 31.10.2012
  • Sender
    • RTL II
  • Originalsprache
    • Deutsch
  • Staffelanzahl
    • 2 Staffeln
  • Ähnliche Shows
    • Bibi und Rolli

Lerne jetzt beim Streamen bei TVNOW mehr darüber, was es bedeutet, transsexuell zu sein!