Ein unerwünschter Mitbewohner

Familie Meziani: Schauspieler Hakim Michael Meziani und seine Frau Anja Meziani packen endlich Umzugskisten. Nach neun Monaten steht ihr Zuhause jetzt in Maschen, südlich von Hamburg. Aber die Stimmung ist gedämpft. Ein unerwünschter Mitbewohner ist nämlich vor ihnen unters Dach gezogen: schwarzer Schimmel. Das Dach muss komplett saniert werden. Nur wie und vor allem wann, ist unklar. Ebenso ungeklärt: wer für die hohen Kosten aufkommt. Familie Matic: Auch Familie Matic aus Düsseldorf zieht um: zwei Monate später als geplant nimmt die vierköpfige Familie ihr neues Haus in Besitz. 154 Quadratmeter auf zwei Ebenen tauschen sie gegen ihre alte rund 60 Quadratmeter große Wohnung. Doch sie müssen beide Augen zudrücken. Denn obwohl Papa Marko rund um die Uhr geschuftet hat, ist längst nicht alles fertig. Egal, alle sind glücklich, besonders die Kinder Julija und Maja. Familie Lüllwitz: In Werne bei Hamm guckt Familie Lüllwitz immernoch auf kahle Wände. Jetzt schlägt endlich Mutter Gabis Stunde: Tapeziertisch, Bürste, Leim und Tapeten - endlich kann sie mal zeigen, was sie drauf hat. Und der Rest der Familie staunt: so kennen sie das weibliche Familienoberhaupt nicht. Familie Geisler/Theinert: Heike Geisler und Philipp Theinert haben in Schkeuditz bei Leipzig einen heruntergekommenen Dreiseithof gekauft. Im Innenbereich bauen sie seit Monaten an eigenen vier Wänden auf 150 Quadratmetern. Der Rohbau ist fertig, jetzt geht's an den Innenausbau. Bauherrin Heike hatte einen Traum: moderner Sichtbeton, glatt poliert, sollte im Wohnbereich auf dem Boden glänzen. Aber zwischen Traum und Wirklichkeit klaffen bisweilen große Lücken.