Ein Haus im Wald

Familie Meziani: Der Schauspieler Hakim Michael Meziani und seine Frau, das Model Anja Meziani, wohnen jetzt schon seit fast einem Jahr in ihrem neuen Energiesparhaus in Maschen bei Hamburg. Doch Wohlfühlatmosphäre herrscht in ihrem Traumhaus keineswegs. Noch immer kämpfen die beiden gegen Mängel aus der Bauphase. Damals gab es Wassereinbruch durch die Wohnzimmerdecke, Probleme mit zu Eis gefrorenen Heizungsrohren und schwarzem Schimmel unter dem Dach. Und das Drama nimmt kein Ende. Bei den Bauherren steht ein wichtiger Termin an. Das Dach wird weiter geöffnet, denn noch ist nicht geklärt, wie stark das Dach vom Schimmel befallen ist. Zudem ist unklar, wer für die Kosten aufkommt, die ein neues Dach verursachen wird. Dass die Heizung nicht funktioniert und die Fernsteuerung der gesamten Elektrik im Haus auch nicht, fällt da schon gar nicht mehr ins Gewicht. Die Nerven der Mezianis werden auf eine ganz besondere Zerreißprobe gestellt. Familie Kühnrich: Ein Haus mitten in einer Waldsiedlung, das ist der Traum von Thomas Kühnrich und seiner Frau Christin. Die beiden bauen ein Einfamilienhaus im Bungalowstil mit Giebeldach. Ganz besonders ist die Außenverkleidung ihres Hauses, sibirische Lerche, Holz direkt aus dem Wald, in dem sie demnächst wohnen wollen. Das nennt man dann wohl heimatverbunden. Der Fertig-Bausatz soll angeblich in nur vier Stunden aufgebaut sein. Ob das klappt? Thomas Kühnrich ist überzeugt davon, denn schließlich ist er selbsternannter Perfektionist. Dass der erste Bautag dann doch alles andere als nach Plan verläuft, liegt auch daran, dass ein Plan fehlt. Familie Posner: Die Familie Posner baut ein anderthalb geschossiges Einfamilienhaus in Oberkrämer, nahe Berlin. Die Posners, das sind Claudia, Carsten und die Kinder Blaine Ferris, Fabier, Celine und Sharon. Die Posners stehen mächtig unter Zeitdruck. Nur noch vier Wochen, dann müssen sie in ihr selbstgebautes Haus einziehen, ob sie wollen oder nicht. Doch noch ist das Haus eine Baustelle und als nächstes muss das Dach gedeckt werden. Für Fachleute kein Problem, doch die Posners haben das noch nie gemacht. Zudem haben sie mit der Witterung zu kämpfen. Versuch eins findet bei starkem Regen statt, Versuch zwei in brütender Hitze. Dass Claudia Posner Höhenangst hat und diese offensichtlich an ihren Mann überträgt, macht die ganze Unternehmung nicht eben einfacher.