Schatten der Vergangenheit

Sabine Schröder behaupte, Mitautorin eines Mode-Ratgebers zu sein, und fordert eine horrende Summe Schadensersatz von ihrer ehemals besten Freundin und Co-Autorin Anke Siebrecht. Doch eine Zahlung würde den Laden von Anke und ihrem Mann in den Ruin stürzen. Einziger Ausweg ist ein Vergleich, bei dem Sabine zur Teilhaberin gemacht wird. Damit haben sich die Siebrechts allerdings den Teufel ins Geschäft geholt, den sie nun nicht mehr loswerden.