Die Gedächtnislücke

Ein maskierter Täter überfällt eine Bank und flieht. Sofort gerät Simon Greisbach unter Verdacht, denn der 36-Jährige hat Ärger mit dem Kreditinstitut. Als er von der Polizei gefunden wird, ist er verletzt und kann sich nicht an den Vorfall erinnern. Nur seine Frau Kirsten ist von der Unschuld ihres Mannes überzeugt. Kann sie aufdecken, was wirklich dahinter steckt, und verhindern, dass Simon verurteilt wird?