Der Schwerverbrecher von nebenan

Vor drei Jahren wurde das Leben der Familie Schuster erschüttert. Ihr Nachbar Thomas Peschka war bei ihnen eingebrochen und hat dabei Familienvater Volker Schuster derart verletzt, dass dieser seinem Job als Uhrmacher nicht mehr nachgehen konnte. Die Familie ist davon ausgegangen, dass sie den verurteilten Verbrecher nie wieder sehen müssen. Doch es kommt anders, denn Thomas Peschka wurde auf Bewährung entlassen und zieht wieder nebenan ein.