Verhängnisvolle Leihmutterschaft

Als Verkäuferin Josephine erfährt, dass sie unfruchtbar ist, lässt sie sich künstlich befruchten und das Kind von ihrer Mutter austragen. Doch Mutter Barbara weigert sich nach der Geburt, das Kind ihrer Tochter anzuvertrauen. Stattdessen zieht die 46-Jährige bei Josephine ein und setzt alles daran, auch ihren Schwiegersohn Ralf für sich zu gewinnen. Sie wird sogar zur Bedrohung für das Leben ihrer Tochter.