Wohnungsbetrug

Als Bärbel und David Schuster von Lübeck nach Köln umziehen müssen, verlassen sie sich bei der Wohnungssuche auf Bärbels Schulfreundin Kirsten Beil. Die Wohnung kennen sie nur von Fotos. Aber nachdem sie schon eine Kaution und die erste Miete überwiesen haben, entdecken die Schusters, dass ihre angebliche Wohnung gar nicht zur Vermietung steht. Und dann ist auch noch Bärbels Freundin Kirsten spurlos verschwunden.