Tatsächlich Liebe?

Die schwangere Sofia Gutknecht bekommt von ihrem Mann Carlo einen Ehevertrag vorgesetzt, der sie im Falle einer Scheidung stark benachteiligt. Blind vor Liebe unterschreibt sie ihn dennoch. Doch kaum verheiratet, mutiert Carlo immer mehr zum fiesen Macho und behandelt seine Frau wie eine Sklavin. Um der Ehehölle zu entfliehen und ihr Kind zu retten, reicht Sofia die Scheidung ein. Doch damit steht sie vor dem Nichts.